Case Study Jubiläumskampagne
MAN Nutzfahrzeuge feiert Mitarbeiter

Bei MAN Nutzfahrzeuge gab es einiges zu feiern: Mit dem 250. Gründungsjahr des Unternehmens MAN und dem 150. Geburtstag einer der bekanntesten Persönlichkeiten der Firmengeschichte – Rudolf Diesel – fielen zwei bedeutende Jubiläen in ein Jahr.

Mitarbeiter für Konzerngedanken gewinnen

Die Interne Kommunikation wollte diese zwei Ereignisse aufmerksamkeitsstark nutzen, um ihre kommunikativen Ziele weiterzutreiben: So sollte die emotionale Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen gestärkt und die teilweise bei den Mitarbeitern noch überwiegende Standortdenke in ein konzernweites Bewusstsein überführt werden. Unternehmenswerte wie Stolz, Vertrauen und Verlässlichkeit sollte die Kampagne ebenfalls vermitteln. Organisatorisch galt: „Think global – act local“. Die zentrale IK in München wollte den Rahmen bieten, innerhalb dem die internationalen Niederlassungen und Standorte eigenständig agieren können.

Interne Kommunikationsinitiative, die in die Zukunft wirkt

pr+co konnte sich in einem Pitch durchsetzen. Unser Vorschlag basierte darauf, dass wir den Blick zurück nutzen, um eine Initiative zu starten, die den Werten des Unternehmens entspricht und gleichzeitig in die Zukunft wirkt. Das Jubiläumsjahr und den Geburtstag von Rudolf Diesel betrachteten wir in unserem Konzept als Einheit.

Interne Kommunikation - Jubiläumskommunikation für MAN Nutzfahrzeuge

Cross-Media-Kampagne mit über einem Jahr Laufzeit

Unseren Vorschlag haben wir als klassische Cross-Media-Kampagne konzipiert, die sich auf die Schlüsselmedien MAN People (Mitarbeiterzeitschrift) und das Intranet sowie auf die Vor-Ort-Präsenz (Plakate, Flyer, Stellwände etc.) konzentriert. In die Kampagne waren alle Standorte abteilungsübergreifend involviert. Startschuss war zum Beginn des Jubiläumsjahres. Ende der Kampagne war im Jahr darauf.

Toolbox für eine internationale dezentrale Organisation

Zudem haben wir eine Toolbox entwickelt, um die geplanten Familientage an allen Standorten für diese Kampagne zu nutzen: mit Ausstellungen zur Historie und zu allen Persönlichkeiten des Unternehmens unter dem Motto „Rudolf Diesel – einer von uns“ sowie mit themenspezifischen Präsentation.

Mitarbeiter mitnehmen

Überzeugen konnte pr+co unter anderem mit dem Ansatz, dass Jubiläen per se keine Selbstläufer sind. Es muss dem Unternehmen gelingen, aus Beobachtern Beteiligte zu machen. Mitarbeiter brauchen Involvement, Dialog und Interaktion.

AUF EINEN BLICK

  • Mitarbeiter des Konzerns
  • Entwicklung und Durch­führung einer internen Cross-Media-Kampagne mit einer Laufzeit von über einem Jahr, Entwicklung einer Toolbox in Zusammen­arbeit mit der welcome-net GmbH

KONTAKT

Ralf Schluricke Ralf Schluricke Geschäftsführer